Herbstmarkt 2016

Deutschlandweit findet jährlich am zweiten Sonntag im September der "Tag des offenen Denkmals" statt, den Bischofswerda seit nunmehr fünfzehn Jahren auf seine ganz eigene Weise begeht: Seit 2001 öffnen nicht nur denkmalgeschützte, öffentliche Gebäude, Kirchen und andere Einrichtungen ihre Türen, sondern auch private Hinterhöfe gestatten einen Blick in ihr Innerstes. Jedes Jahr aufs Neue lassen sich die Besitzer dabei andere Überraschungen für ihre zahlreichen Gäste einfallen. Sie verstehen es, die Besucher sowohl kulturell als auch kulinarisch zu verwöhnen.

Gewinnerliste Hinterhofstempelspiel

Programm:

Herbstmarkt 1
Herbstmarkt 2